• Schule24.jpg

 

WICHTIGE INFORMATION:

Verlängerung des Szenario B bis einschließlich 01.12.2020!

Brief der Schulleitung zu Szenario B (hier klicken)

Folgende Regeln sind ab sofort verbindlich!

  • Regelmäßig Iserv auf neue Informationen überprüfen!

  • Alle Bücher mitnehmen!

  • Auf Abstände achten, nach Möglichkeit immer auf dem gesamten Schulgelände Masken tragen!

  • Nach Unterrichtsschluss SOFORT nach Hause!

  • Betreten des Schulgebäudes ohne Lehrkraft absolut untersagt!

  • Kontakt zu anderen Klassen/Jahrgängen vermeiden!

  • Pausen separat in der eigenen Klasse auf dem Schulhof verbringen!

© Torben Schünemann 2020

Herzlich willkommen an der GLR!

 

Die Gottfried-Linke-Realschule ist eine vierzügige teilgebundene Ganztagsschule mit ca. 570 SchülerInnen, ca. 45 LehrerInnen sowie 2 SozialpädagogInnen und weiteren schulischen MitarbeiterInnen in Salzgitter-Lebenstedt im Ortsteil Fredenberg.

Wir legen besonderen Wert auf ein freundliches und demokratisches Klima der gegenseitigen Achtung, Toleranz und Solidarität. Die kulturelle Vielfalt an unserer Schule ist die Basis für die Persönlichkeitsentwicklung und individuelle Förderung unserer SchülerInnen. Insbesondere möchten wir durch qualifizierten und differenzierten Unterricht unsere SchülerInnen zu einer hohen Lern- und Leistungsbereitschaft motivieren und zum Erlangen des (erweiterten) Sekundarabschluss I Realschule befähigen.

Im Rahmen der Ganztagsschule wählen die SchülerInnen aus einem vielfältigen Angebot nach ihrer Interessenlage ein bis zwei AGs aus. Dank unserer Kooperationspartner stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung: verschiedene Sportarten, Backen, Musik, Amigurumi,  Hip Hop, Theater, Kochen, Technik, Töpfern, Sprachen, Hausaufgabenbetreuung, uvm. Nachmittagsunterricht findet an zwei weiteren Nachmittagen statt.

Zudem bildet unsere Schule zur Zeit Schulsanitäter aus, die auf schulischen Veranstaltungen und im Schulalltag aktiv im Einsatz sind und lernen, Verantwortung zu tragen und Hilfsbereitschaft zu leisten. Weitere zahlreiche präventive Projekte für die SchülerInnen jeden Jahrgangs sind in unserem Präventionskonzept fest verankert und werden im Verlauf des Schuljahres realisiert.

Um den Horizont unserer SchülerInnen zu erweitern und die Klassengemeinsachft zu stärken, bieten wir neben regelmäßigen Klassenfahrten im Inland auch Sprachreisen ins Ausland an.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Schule ist die Berufsorientierung. Wir bieten neben dem regulären Praktikum in Jahrgang 9 ein zusätzliches Praktikum in Jahrgang 8 sowie die Teilnahme an vielseitigen berufsorientierten Maßnahmen an.

Im Bereich Digitalisierung macht sich die Schule zurzeit auf den Weg. Informatikunterricht ist in den Jahrgängen 6 bis 8 bereits fest in der Stundentafel implementiert. 

Die SchülerInnen können in Klasse 5 folgende Schwerpunkte wählen: Musik, Sport und NTW. Diese Profile werden im Stundenplan entsprechend mit zusätzlichen Lehrerstunden verstärkt unterrichtet.

Am 29.04.2020 findet um 15.30 Uhr der „Tag der Offenen Tür“ unserer Schule statt. Neben allgemeinen Informationen zur Schule durch den Schulleiter Herrn Nowacki findet eine kurze Schulführung, Präsentationen durch unsere SchülerInnen sowie eine kleine Mitmach-Aktion in unserer Sporthalle statt.