• Schule24.jpg

Der Schulsanitätsdienst geht wieder an den Start

Sani

Nach der langen Coronapause nimmt der Schulsanitätsdienst wieder seine Arbeit auf. Damit dieser wieder voll durchstarten kann haben sich 16 neue Schulsanitäter-Anwärter gefunden, die zukünftig für ihre MitschülerInnen mit Pflastern, helfenden Händen und ganz viel Mitgefühl bei kleinen und großen Verletzungen bereitstehen.

Unsere neuen „Sanis“ werden in den nächsten Wochen in einer Art „Probebetrieb“ an den Alltag eines Schulsanitäters herangeführt und, um dann im neuen Schuljahr ganz offiziell in Erster Hilfe ausgebildet zu werden.

Wir freuen uns über das große Interesse und Engagement beim Neustart des Schulsanitätsdienstes und wünschen unseren zukünftigen Ersthelfern viel Glück und Erfolg.

"Fünf Minuten Hilfe sind besser als zehn Minuten Mitleid"

Sprichwort aus Armenien

 

Der Schulsanitätsdienst wird von Herrn Kunze geleitet.