• Schule24.jpg

Brief der Schulleitung zu Szenario B

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund positiver Testungen auf das Corona-Virus und der Inzidenzzahl der Stadt Salzgitter von über 100 müssen wir ab Montag, 9.11.2020 ins Szenario B wechseln. Voraussichtlich wird Szenario B bis einschließlich 20.11.2020 andauern.

QUARANTÄNE DURCH DAS GESUNDHEITSAMT

Kommt es zu einem Infektionsfall in der Schule, müssen Sie damit rechnen, vom Gesundheitsamt bzw. der Schule angerufen oder über Iserv benachrichtigt zu werden. Sie werden aufgefordert, Ihr Kind in häusliche Absonderung (Quarantäne) zu bringen. Dies betrifft immer nur das Kind und nicht die anderen Haushaltsangehörigen. Die Quarantäne wird immer für 14 Tage angeordnet und ist sofort einzuhalten!

Sollte Ihr Kind in der Quarantäne Anzeichen einer COVID-19-Erkrankung zeigen, z.B. Fieber, Husten, Störung Geruchs- oder Geschmackssinn, Schnupfen), dann verständigen Sie sofort Ihren Hausarzt oder den Notdienst unter Tel. 116117 und verständigen sie das Gesundheitsamt per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VOR UNTERRICHTSBEGINN / PAUSENREGELUNG

Vor Beginn des Unterrichts und in den Pausen müssen sich die SchülerInnen in den ihnen zugewiesenen Pausenbereichen aufhalten. Auch hier gilt von nun an das Maskengebot und die Abstandsregelung, um die Schulgemeinschaft zu schützen! Bei Verstößen behalten wir uns vor, mit Konsequenzen zu reagieren.

UNTERRICHT

Der Unterricht erfolgt im Szenario B in halben Lerngruppen, so z. B. Klasse 5a in die Gruppen 5a1 und 5a2. Die SchülerInnen sind durch die Klassenleitungen über die Einteilung bereits informiert. Die SchülerInnen kommen nur jeden 2. Tag zur Schule. Wir starten mit Woche A. Den Stundenplan für die einzelnen Klassen erhalten Sie von den Klassenleitungen via Iserv. In den nächsten Tagen wird der Unterricht von den jeweiligen Klassenleitungen schwerpunktmäßig aufrechterhalten. Der Fokus liegt dabei auf den Hauptfächern.

Nach Unterrichtsschluss verlassen die SchülerInnen sofort das Schulgelände.

HYGIENEMAßNAHMEN

Im Unterricht, im gesamten Schulgebäude und auch auf dem Schulhof gilt das Abstandsgebot von 1,5 Metern. Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes wird ebenfalls ausdrücklich erwartet! Das Händewaschen vor Unterrichtsbeginn und nach den Pausen wird selbstverständlich beibehalten.

ANZEICHEN EINER COVID-19-ERKRANKUNG

Sollte Ihr Kind am Morgen eines Schultages Anzeichen einer Erkrankung zeigen, informieren Sie bitte das Sekretariat und melden Sie Ihr Kind für diesen Tag krank! Wir wissen, dass unsichere Wochen auf uns zukommen, die sehr schwer zu planen sind. Die Kommunikation miteinander ist entscheidend. Bitte melden Sie sich jederzeit per Email oder auch im Sekretariat. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn weitere Entscheidungen getroffen werden müssen oder neue Vorgaben kommen!

 

Bleiben Sie gesund, schützen Sie durch Ihr Verhalten sich und andere!

Mit besten Grüßen Eure / Ihre Schulleitung